Wanzenkamera

Dank dem wunderbaren Phlipp Elektroschmock können wir heute mich euch zusammen zurückblicken auf das letzte Wochenende: die verschwörung der wanzen, die erste Preview zu unserem Jahresprojekt ein dunkler spiegel. Kommt noch einmal mit zur bEATPLANTATIOn und taucht ein in eine Welt voller Paranoia, Drogen und Wanzen.

ein dunkler spiegel | 01_die verschwörung der wanzen Raymond Dudzinski | Foto: (c) Phlipp Elektroschmock

Und da die Welt in diesem verschissenen Überwachungsstaat, in dem wir leben, voller Kameras ist, werden dies nicht die letzten Fotos sein. Weitere folgen in Bälde!

Dieser Beitrag wurde unter ein dunkler spiegel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>